Bewusste Begleitung

mit Liebe, Klarheit und Freude

Wie gehen wir Eltern mit Machtkämpfen, Trotz und Geschwisterstreit um? Wie führen wir ohne Strafen und Belohnungen? Welche Kommunikation fördert die Kooperation und das gegenseitige Verständnis innerhalb der Familie? 

Eltern sein, ist eine grosse Herausforderung! Wir alle möchten, dass unsere Kinder ein gutes Selbstwertgefühl, positive Lebenseinstellung, Kooperation, Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit  entwickeln. Der Weg ist lang. Es geht einfacher und entspannter, wenn wir uns gut vorbereiten. Mit dem richtigen Werkzeug können wir mit den Steinen auf dem Weg und denen in unserem Rucksack besser umgehen. Hilfreiches Werkzeug für den Elternalltag sind bewusste Wahrnehmung, praktisches Fachwissen und eine wohlwollende Sprache. Dazu üben wir uns in Mitgefühl, Geduld und Humor. So sind wir ausgerüstet für eine zuverlässige und liebevolle Begleitung unserer Kinder.

An den Alltagsbeispielen werden wir das Verhalten der Kinder und ihre unbewussten Ziele besser verstehen. Das Erlernen der wohlwollenden Sprache trägt dazu bei, dass das tägliche Miteinander von gegenseitigem Akzeptanz, Liebe und Wertschätzung geprägt wird. 

Bewusste Erziehung ist praxisnah, leicht erlernbar und nachhaltig hilfreich. Eine gute Investition.... für die ganz Familie:)

Themen
Treffen 1: Grundkonzepte / Erziehung und ihre Folgen
Treffen 2: Ursache und Umgang mit Fehlverhalten / Ermutigung

Treffen 3: Konstruktive Kommunikation nach Mària Kenessey
Treffen 4: Umgang mit Gefühlskräften
Treffen 5: Vorschulalter
Treffen 6: Schulalter
Treffen 7: Pubertät

Treffen 8: Umgang mit Medien und die Auswirkungen
Treffen 9: Zusammenfassung

Freitag       21.08./18.09./16.10./13.11./11.12.2020

                  08.01./05.0../12.03./23.04.2021

                   

  

Zeit            19 h bis ca. 21 h

Kosten      CHF 450.- pro Person

                 CHF 700.- pro Elternpaar

Ort             Momo, Grunzlistrasse 9,

                  6055 Alpnach Dorf

Leitung      Yvonne Windlin

Fragen      Haben Sie noch Fragen zur

                  Ausbildung? Bitte kontaktieren

                  Sie mich unverbindlich.

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bei Abmeldungen bis 30 Tage vor Kursbeginn wird eine Abmeldungs- und Bearbeitungsgebühr von Fr. 20.-- verrechnet. Bei Abmeldung nach diesem Termin ist das gesamte Kursgeld fällig. Wir behalten uns vor, Veranstaltungen räumlich zu verlegen oder bei ungenügender Teilnehmerzahl die Ausbildung abzusagen bzw. zu verschieben. Bei zwingender Verhinderung der Leitung (etwa bei Krankheit) wird qualifizierter Ersatz gesucht oder verschoben.