Infos über Momo-Kinderbetreuung

Das Momo versteht sich als sozialpädagogischer Dienstleistungsbetrieb. Als Ergänzung zur Kleinfamilie wird das Kind ganzheitlich und auf spielerische Weise in Sozialkompetenz, Sprache, Musik, Körperbewusstsein und Kreativität gefördert. So stärken wir das Selbstvertrauen und erleichtern ihm, sich in einer Gruppe wohl zu fühlen. Im Momo werden Kinder ab 3 Monaten bis Schuleintritt betreut. Wir bieten den Kindern Raum, Begleitung und Angebote, damit sie sich ihren Bedürfnissen entsprechend entfalten und entwickeln können. Die Tagesbetreuung steht allen Kinder offen, unabhängig vom Grund, weshalb die Eltern ihr Kind zu Momo bringen wollen.

Kindergruppe

Die Kinder werden in einer altersgemischten Gruppe betreut. Die  Kindergruppe umfasst max. 6 Plätze.

Räumlichkeiten, Mitbewohner und Umgebung

Die Momo-Betreuung ist integriert in den Familienhaushalt von Yvonne Windlin. Das Haus verfügt über helle und grosszügige Räume, einen Turn-,Tanz-,Tobe-, Verkleidungsraum und einen Garten mit Spielplatz. Wald und Bach sind ganz in unserer Nähe. Mit uns leben noch Mischkà (Katze),  Tschei und Pepe (Zwergwidderkaninchen), Kilpikonna und Sàlim (Schildkröten).

Öffnungszeiten

Die Momo-Betreuung ist das ganze Jahr geöffnet, ausser an Feiertagen sowie während den Betriebsferien. Die fünf Wochen Betriebsferien werden jeweils im Januar festgelegt.

Tagesbetreuung:          Mo / Di / Do           von 7.00 h - 18.00 h

Tagesablauf

  7.00  -   9.00  Ankommen, Morgenessen

  9.00  - 10.30  Gruppenaktivität, Begleitung im freien Spiel

10.30  - 11.15  Kochen - Kinder dürfen mithelfen

11.15  - 12.00  Mittagessen,

12.00  - 14.00  Körperhygiene, Siesta

14.00  - 16.30  Gruppenaktivität, Begleitung im freien Spiel

16.30  - 17.00  Zvieri

17.00  - 18.00  Abholen der Kinder

In der Gruppenaktivität und im Freispiel beschäftigen wir uns mit Malen, Basteln, Tanzen, Singen, Rollenspiel, Geschichten hören, Natur erforschen und versuchen dabei möglichst viele Sinne anzusprechen. Die Betreuerin nimmt die individuellen Bedürfnisse des Kindes wahr und reagiert und fördert entsprechend mit der integrativen Methode.

Betriebsbewilligung

Momo verfügt über eine Betriebsbewilligung der Gemeinde Alpnach. Wie auch eine Leistungsvereinbarung mit der Kanton Obwalden, für den Sozialtarif der Familienergänzenden Kinderbetreuung.

Aufnahmebedingungen

Die minimale Aufenthaltsdauer pro Woche beträgt 1Tag.

Eingewöhnung

Einen guten Start für ihr Kind im Momo ist uns wichtig, darum vereinbaren wir mit den Eltern eine individuelle Eingewöhnungszeit.

Kleidung, Nahrung

Wir gehen jeden Tag nach draussen, bitte der Witterung entsprechende Kleider anziehen und mitgeben. Windeln werden von den Eltern mitgebracht. Wir ernähren uns vegetarisch, vollwertig, saisonal und vorwiegend biologisch.